Vor 2 Wochen schrieb mein Bloggerkollege eXeler0n, dass sein Main-Char nun 5 Jahre alt sei und die 100 Millionen Skillpunkte-Grenze überschritten habe und er daher nun offiziell ein Bittervet sei. Zur Feier dieses ehrfürchtigen Events kündigte er ein Event an: Er düst mit einer Ibis durchs Lowsec und wer ihn fängt und abschießt, gewinnt einen Preis. Er streamt dabei leicht zeitverzögert über Twitch, damit man einen Anhaltspunkt hat, wo er sich rumtreibt.
Ich fand die Idee super und freute mich schon auf die lustige Jagd, doch als es soweit war, musste ich feststellen, dass das ganze quasi im Low auf der anderen Seite des Highsecs stattfand. T_T Also setzte ich mich in die Svipul, roamte durch die leeren Systeme und verfolgte traurig den Stream und das Gespräch im Channel „The Quafe Bar“.

Nach dem gefühlt 150. System in dem nix zu schiessen war, checkte ich nochmal die Route zu der aktuellen Position von eXe: ca. 40 Jumps durch Low und 0.0, knapp 20 quer durchs Highsec. Da beschloss ich: Scheiss auf das Highsec Flugverbot, ich misch da jetzt mit! Also Nase geputzt, ein Bier aufgemacht und auf zum Bittervet!
Glücklicherweise gabs keine campenden Kriegsgegner und auch von Gatecamps in so freundlichen Systemen wie Amamake blieb ich verschont. Laut dem Stream war eXe in Egmar und dort auf dem Weg zu einer Large Site. Da das mein einziger Anhaltspunkt war, warpte ich dorthin und siehe da, da stand er 70km off, keine Verfolger on Grid. Ich konnte mein Glück garnicht glauben, also MWD an, Heat auf den Punkt und hinburnen. Die Svipul ist schnell und nach wenigen Sekunden war die Ibis getackelt. Bye bye Bittervet!
Kurz darauf durfte ich ihn auch noch podden, damit er einen schnellen Heimweg hatte.

Ich war überrascht, dass ich noch was vom Kuchen abbekommen hab, da ich erst ziemlich spät mitgespielt hab, aber dafür gabs dann gleich den Hauptgewinn.

Danke an eXeler0n! Coole Idee und cooles Event!!

Bittervet!

Bittervet!

Advertisements