Archive für Beiträge mit Schlagwort: Gnosis

Mit der Sense…

Meine Corp-Kollegen schwören auf die Scythe Fleet Issue, also hab ich mir auch mal eine gekauft und hab sie ne Runde durch die belts drehen lassen, als plötzlich eine Vexor Navy Issue auf dem D-Scan auftauchte. nach ein paar Versuchen, traf ich sie schliesslich auch im Belt und ging sofort in den Angriffsmodus über. Heat auf die Waffen, Punkt auf den Gegner…. Häh? Geht nicht? Was nun? Ach Gottchen, Safety on?? Ich alter Carebear…
Also auf rot umschalten. Ja, bestätigen. Nun aber los! Die Vexor war immer noch da. Punkt drauf und los. Zwischendurch noch munter am Roid hängenbleiben… Glücklicherweise warpt der Kerl nicht raus. Denkt wohl, seine Dronen killen mich noch überraschenderweise.
Schliesslich nach einem kurzen, wenn auch recht holprigen Kampf platzt die hübsche Vexor. Und was hing da im Belt 5 Federation Ogre! Die Schüssel kann 5 Heavies ??? Verd00mt! So eine brauch ich auch!!!

Also kauft die Nase schon wieder ein Faction-Schiffchen. Um die Kosten niedrig zu halten schipperte ich dafür sogar nach Dodixie, wo sie 5 Mio billiger als in Amarr war und packte dabei gleich noch eine dort lagernde Gnosis ein. Zurück am Lowsec-Eingang wurden beide Schiffchen fachgerecht gefittet und dann ging es mit der Vexor los in Richtung Lowsec-Heimat.

Goooooned

In IBash angekommen musste die hübsche Vexor ja auch mal getestet werden, also einmal die Belts abklappern und Ratten killen. Dabei natürlich die Augen brav auf dem Local, wo nur 2 Gestalten rumlungerten. Die ganze Zeit nichts auf dem Directional, also ging ich mal gutgläubig davon aus, dass sie auf Station sassen. Im vorletzten Belt war es dann soweit. Plötzlich sass neben mir eine Hound und bewarf mich unschönerweise mit Scram und Web.
Du pöser Pusche! Auf ihn, meine Drohnen! Grillt ihn bei lebendigem Leibe! Ich alignte mich schon mal woandershin und beballerte die böse Hound, doch natürlich war sie nur der Tackler und bevor sie down war, standen neben mir eine Panther und eine Redeemer.
Ich schaute auf die Uhr und tatsächlich wars HOTDROP O‘ CLOCK! Bye bye, my Beauty.

Die Rache der Vexor

Tags drauf das selbe Spiel mit der Gnosis. Reinschippern, Belt abklappern…. Da seh ich eine Vexor Navy auf dem Directional. Das muss Vorsehung sein! Eine gute Gelegenheit um meine Bilanz von 1:1 in ein 2:1 umzuwandeln! Also munter der Vexor hinterhergescannt und schliesslich im Belt gefunden. Doch sie stand 50km ausserhalb. Also mal auf sie zufliegen, ganz harmlosen Eindruck machen…. Und da kam seine Verstärkung in Form einer Tengu. Welch böse Falle! Also versucht die Nase Fersengeld zu geben, doch die Vexor war plötzlich ganz flink zu Fusse und bekam einen Punkt auf die Gnosis. Also wegburnen und versuchen die Vexor mit ECM-Dronen zu blenden, doch wie erwartet funktioniert ECM immer nur gegen mich, niemals für mich.
Wie macht die Gnosis? *POFF* macht die Gnosis.
Im Nachhinein betrachtet saublöd. Mit Heat auf den Waffen und den Hammerheads hätte ich die Vexor vielleicht sogar noch mitgenommen, zumindest wäre es besser gewesen, mit wehenden Waffen oder so unterzugehen….

Damit wird die Vexor Navy Issue offiziell zu meinem Waterloo. Eines Tages, Baby…. Eines Tages….

Advertisements

Lange stand sie im Hangar und letztes Wochenende zog sie mit mir ins Lowsec: Die Shieldmegathron!

Stolz erhobenen Hauptes flog sie in die neue Lowsec-Heimat und konnte gleich schon ihre unvergleichliche Macht unter Beweis stellen. Eine Bait-Procurer hatte eine Tempest als Freund im System. Meine Kollegen Ann Barassova und Stohelit waren am Start und als die Tempest vor der Station stand, schauten wir mal, was sie so aushält. Meine Shieldmega machte schon recht grosse Löcher, aber der Gegner war nicht blöd und aggresste uns nicht. Daher dockte er dann ganz gemütlich kurz vor dem platzen.
Erster Feldtest: nice und unnötig weil keine Aussagekraft durch mangelndes Gegenfeuer.

Darauf folgte ein wenig gesmacke im Local und es ergab sich, dass unser Gegner ein Freund von 1on1s war. Da wurde die Nase natürlich gleich hellhörig und zeigte sich interessiert, obwohl meine Kollegen übelste Traps, Blobs und finsterste Absichten witterten. Aber beratungsresistent wie die Nase nun mal ist, wurde das 1on1 vereinbart im Nachbarsystem auf einem frischen Safespot in gemeinsamer Fleet, so dass blobben und boosten unmöglich wurden. Einem aufmerksamen Beobachter wäre es natürlich etwas komisch vorgekommen, dass mein Gegner ziemlich lange noch auf Station sass, aber ich war mit Diskussionen über PvP-Ethik im TS abgelenkt und ausserdem ist die Nase ja nicht die hellste Kerze auf der Torte.

Und dann kam die Tempest und der Fight ging los. Ich erwartete ein Kite-Fitting und Longrange-Geballere und war positiv überrascht zu sehen, dass mein Gegner auf Null gewarpt kam. Also Punkt drauf, Heat auf die Wummen, Dronen raus und gib ihm! Die Schilde der Tempest schmolzen rasant dahin, doch dann plötzlich: BÄMM! Surprise-ECM!
Ein glücklicher Cycle von Small Drones? Nix da. Der Junge hat genug ECM gefittet um mich quasi permagejammt zu halten. Also die Dronen rein und meine small ECM-Drones raus, aber die waren natürlich nicht sehr effizient gegen ein BS. So sass ich da nun und musste zu Untätigkeit verurteilt meiner schönen Mega beim schmelzen zuschauen. Eine kurze Lücke im ECM liess mich ein paar Salven rausbringen, die meinen Gegner auch direkt gut in die Armor drückte, aber die Jam-Pause war nur kurz und so ging die erste und einzige wahre Shield-Mega viel zu schnell über den Jordan.

Möge sie in Frieden ruhen.
Auch wenn ich ECM nach wie vor für die schlechteste Idee von CCP aller Zeiten halte, kann ich meinem Gegner keinen Vorwurf machen. Das 1on1 wurde eingehalten und er hat sich lediglich so effizient wie möglich auf den Kampf vorbereitet. Er wusste, mit was ich komme und hat das bestmögliche Conterfitting dazu ausgepackt. Klug vorbereitet und verdient gewonnen. Blöd und blauäugig von mir.

Doch eine kleine Rache folgte kurz darauf.
Ich brachte kurze Zeit später meine erste Moa ins System und sah eine Gnosis am Gate. Es war eben jener Pilot, der mir gerade die Mega weggeschossen hatte. Da ich mir allerdings bei einem Fight Moa vs. Gnosis wenig Chancen ausrechnete, allignte ich in Richtung Station, drückte auf den Warp-Button….. und war gepunktet. Dafuq? Also MWD an und aus der Range burnen als neuer Plan, aber es kam auch schon ganz manierlich Damage an. Und zu allem Übel kam ich nicht aus der Punkt-Range raus, da mein Gegner ebenfalls mit MWD auf eine ähnliche Geschwindigkeit kam. Sollte mir direkt das 2. Schiffchen hilflos gegrillt werden? Dann zumindest Repkosten verursachen. Also Dronen raus, Gegner aufschalten und… überrascht feststellen, dass der ganz heftig Damage bekam! Sentries!! Ich bin ja schliesslich nicht blinky mit hay jin! Also Heat auf die Wummen, Punkt auf den Gegner und in einen Rail-freundlichen Orbin gehen. Es war ein Rennen gegen die Zeit. Ich haute ordentlich was raus, aber meine Schilde waren schon weg und in Armor tankt die Moa nicht so viel. Die Gnosis reppte zwar die Armor ein wenig, aber schnell waren wir beide in Struk und das Rennen gewann die Gnosis durch Evaporisierung ihres Gegners. Meinen Pod jagte ich natürlich sofort in Warp, aber meine Dronen hatten in letzter Sekunde auch mein Werk vollendet, so dass auch die Gnosis noch platzte! Ganz verdient meiner Meinung nach.

Es fuchst mich nur, dass ich nicht gleich zurückgeschossen habe, dann hätte ich mir nämlich das Platzen erspart. Und natürlich hatte ich keine der beiden Schüssel versichert, denn das wäre ja klug gewesen. Aber als PVP-Auftakt durchaus in Ordnung für die Nase und schön zu sehen, dass es noch 1on1s gibt.

Die Nase im Lowsec. Da freut sich der Schrotthändler!

Die Nase im Lowsec. Da freut sich der Schrotthändler!